Vita

Yvonne Plum

Lesungen und Vorträge | Publikationen | Texte


Yvonne Plum wurde 1957 in Köln als einziges Kind der Eheleute Erika und Erik Schwarz geboren.

1981 bis 1993 Studium u.a. Anglistik, Niederlandistik, Germanistik und Geschichte an der Fachhochschule Köln (heute TH Köln), Universität zu Köln und Universität Bonn

1982 bis 1983 Besucherbetreuung beim WDR, deutsche und englische Führungen

1983 Heirat mit Thomas Plum

1985 Geburt des Sohnes Alan

1989 bis 1993 Teilnahme an den Schreibwerkstätten Autorenwerkstatt der Uni Köln (mit Beteiligung an und Organisation von Lesungen) und Literaturatelier

1990 bis 1993 Freiberufliche Tätigkeit als Stadtführerin für das Verkehrsamt der Stadt Köln (heute: KölnTourismus). Durchführung von Rundgängen und –fahrten sowie Reiseleitungen in Deutsch, Englisch und Niederländisch.

Dolmetscher (vom Deutschen ins Englische) für das Rathaus der Stadt Köln

1993 Gründung des Stadtführungsunternehmens inside Cologne City Tours (zusammen mit Thomas Plum), seit 2002 inside Cologne GmbH

Seit 1995 freie Mitarbeit als autorisierte Dom- und Kirchenführerin beim Domforum. Führungen auf Deutsch, Englisch und Niederländisch

1996 bis 2005 Mitgliedschaft im VS Köln (Ortsgruppe des Verbandes deutscher Schriftstellerinnen und Schriftsteller in ver.di)

Mitorganisation der Veranstaltungsreihe Empfindsame Biester des VS Köln im Modeatelier Gesine Moritz. Dabei handelte es sich um zwei Lesungen der erfolgreichsten und langlebigsten Veranstaltungsreihe des VS Köln

1999 Leitung der Autorenwerkstatt Sage und Schreibe der Friedrich-Ebert-Stiftung

1999 bis 2001 Teilnahme am Creative Writing Course des Seminars für Anglistik der Uni Köln

1999 bis 2003 Beisitzerin im Vorstand des VS Köln

1999 bis 2015 Lesungen u.a. in Köln, Marienheide, Pulheim und Rheda

2000 bis 2002 Initiation und Durchführung des Mondtagstreffens, eines monatlichen Autorengesprächs

Organisation zweier Lesungen in Kooperation mit dem Kölnischen Stadtmuseum. Koordination und Moderation der Lesung zur Ausstellung Eva Ohlow – Arbeiten in Gummi. Mitorganisation der Lesung in der Reihe Empfindsame Biester im Frauencafé George Sand

2001 bis 2007 Organisation und Durchführung eines monatlichen, unabhängigen SchriftstellerInnenstammtisches in Köln

2003 bis 2004 Vorstandsvorsitzende des VS Köln (zusammen mit Margit Hähner)

Seit 2014 Regelmäßige Teilnahme an Szene-Märkten (Gothic und Steampunk)

2015-2017 Leitung des Ladenlokals Tinnef – Raum für Kultur und Zeitreisen in Köln-Mülheim. Anfertigung und Verkauf von Kunst, Schmuck und Accessoires; Veranstaltung von Konzerten, Vorträgen und Lesungen

Seit 2018 Organisation des monatlichen Leseabends Lies mal! für den Verein Ein Raum für Mülheim e.V.; Organisation von Handmade im Veedel